Perlhuhn-Curry mit Kokosnuss

Perlhuhn-Curry mit Kokosnuss
  • Menge : 4 menschen
  • Vorbereitungszeit : 25 minuten
  • Garzeit : 65 Minuten
  • Stücke : Entier

ZUTATEN

  • 1 ganzes Perlhuhn
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 100 g geriebene Kokosnuss
  • 200 g Korinthen
  • 2 Bananen
  • 2 Esslöffel Curry
  • 20 cl Kokosmilch
  • 25 cl Crème fraiche
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

  1. Das Perlhuhn mit Olivenöl und Butter bestreichen und mit einem Esslöffel Curry bestreuen.
  2. 1 Stunde bei 200°C im Ofen braten und regelmäßig begießen. Das Perlhuhn nach der Hälfte der Garzeit umdrehen.
  3. Am Ende des Garvorgangs das Perlhuhn zerlegen und im Backofen bei niedriger Temperatur warm halten.
  4. Das überschüssige Fett aus der Backform entfernen und die Sahne, die Kokosmilch und den zweiten Esslöffel Curry dazugeben. Mit einem Holzlöffel gut umrühren, um die Kochsäfte des Perlhuhns richtig abzulösen. Salzen. 5 Minuten bei schwacher Hitze einkochen lassen.
  5. In 4 Förmchen die geriebene Kokosnuss, die Trauben, die Bananenscheiben und die Sauce anrichten. Mit dem Perlhuhn servieren.

Sie möchten vielleicht