Perlhuhn-Frikassee mit kandierten Zitronen und Zitronengras

Perlhuhn-Frikassee mit kandierten Zitronen und Zitronengras
  • Menge : 4 menschen
  • Schwierigkeitsgrad : difficile
  • Vorbereitungszeit : zwischen 20 und 45 minuten
  • Garzeit : zwischen 20 und 45 minuten
  • Kosten des Rezepts : €€
  • Stücke : Entier

ZUTATEN

1 Perlhuhn • 4 gelbe Zitronen • 300 g (gekochter) Basmatireis • 300 g (gekochter) Wildreis • 1 asiatischer Zitronengraszweig • 20 g Zitronenschale • Saft einer Zitrone • 2 dl Weißwein • 70 g Butter • 2 cl Olivenöl • Salz • Pfeffer • Gewürzgemüse

ZUBEREITUNG

  1. Das Perlhuhn in 8 Stücke schneiden (Sie können Ihren Metzger bitten, es für Sie zuzubereiten).
  2. Das Perlhuhn in einem Topf mit dem Olivenöl leicht anbraten, leicht würzen, dann das Gewürzgemüse und den Weißwein hinzufügen und mit Wasser bedecken.
  3. Zum Kochen bringen, dann etwa 1/2 Stunde köcheln lassen.
  4. 4 Zitronen blanchieren: das heißt, die Zitronen in kaltes Wasser geben und dann zum Kochen bringen. Diesen Vorgang 3mal wiederholen. Wenn das Perlhuhn gar ist, aus dem Topf nehmen, einen Zweig gehacktes Zitronengras, die 4 Zitronen und den Zitronensaft in den Topf geben und um 3/4 einkochen. Währenddessen den Reis im Reiskocher aufwärmen, dann harmonisch in der Mitte des Tellers anrichten, 2 Stück Perlhuhn, die in zwei geschnittenen Zitronen darauflegen und die zuvor mit Butter schaumig geschlagene Sauce darübergeben.

Sie möchten vielleicht