Perlhuhn im Cidre-Dampf, Buchweizentagliatelle

Découvrez cette délicieuse recette de Perlhuhn im Cidre-Dampf, Buchweizentagliatelle pour 2 menschen.

Perlhuhn im Cidre-Dampf, Buchweizentagliatelle , Découpe, facile

Perlhuhn im Cidre-Dampf, Buchweizentagliatelle
  • Menge : 2 menschen
  • Schwierigkeitsgrad : facile
  • Vorbereitungszeit : zwischen 20 und 45 minuten
  • Garzeit : zwischen 20 und 45 minuten
  • Kosten des Rezepts : €€
  • Stücke : Découpe

ZUTATEN

2 Perlhuhnkeulen oder Suprêmes • 40 + 20 g Butter • 7,5 cl flüssige Sahne • 37,5 + 1,5 cl Cidre brut • 1 Reinette-Apfel • 1/2 Zitrone • 4 Schnittlauchhalme • Salz • Pfeffer • 1/2 Galette • 1/2 Esslöffel Öl.

ZUBEREITUNG

  1. Den Apfel schälen, mit der Zitrone beträufeln, die Schalen mit dem Cidre in den Dampfkocher geben, aufkochen.
  2. Die Perlhuhnkeulen oder Suprêmes würzen, im heißen Fett scharf anbraten.
  3. Dann in den Dampfkocher geben, abdecken und (je nach verwendeten Stücken) ca. 30 Minuten kochen.
  4. Den Apfel vierteln, in Butter goldbraun braten, bissfest lassen. Warmstellen.
  5. Den Cidre einkochen, die Sahne zugeben, nochmals einkochen, bis eine gute Sämigkeit erreicht ist.
  6. Die Galette in Streifen schneiden, in Butter anbraten, damit die Streifen knusprig werden.
  7. Das Perlhuhn mit den Apfelvierteln servieren, mit etwas Cidre-Sauce übergießen und die Buchweizentagliatelle zugeben.
Sagen Sie uns alles!