Perlhuhn mit Chorizo

Perlhuhn mit Chorizo
  • Menge : 4 menschen
  • Schwierigkeitsgrad : facile
  • Vorbereitungszeit : 30 minuten
  • Garzeit : 30 minuten
  • Kosten des Rezepts : €€

ZUTATEN

  • 1 Perlhuhn (ca. 1,3 kg)
  • 16 dünne Scheiben Chorizo
  • 20 cl flüssige Sahne
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Esslöffel Sherry-Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Karottenpüree mit grünem Anis
  • 500 g Karotten
  • 5 g grüner Anis
  • 10 cl flüssige Sahne
  • 50 g Butter
  • grobes Salz

ZUBEREITUNG

  1. Das Perlhuhn in Stücke schneiden.
  2. Vorsichtig die Haut der einzelnen Stücke lösen (darauf achten, sie nicht vollständig zu lösen, da sie teilweise am Fleisch haften bleiben muss). Chorizo zwischen Fleisch und Haut schieben. Mit der Haut bedecken.
  3. Eine Pfanne erhitzen, die Perlhuhnstücke auf der Hautseite mit etwas Butter anbraten, mit Salz würzen und, sobald sie goldfarben sind, auf eine Platte legen.
  4. In der gleichen Pfanne die Zwiebeln 2 Minuten lang anbraten, dann die Perlhuhnstücke wieder hineingeben.
  5. Mit dem Sherry-Essig ablöschen, etwas Wasser hinzugießen und 20-25 Minuten garen.
  6. Am Ende des Kochvorgangs die Perlhuhnstücke in eine Schüssel legen. Die Sahne in die Pfanne gießen. Umrühren, um den Kochsaft abzulösen, und 2-3 Minuten aufkochen. Abschmecken.

Für das Karottenpüree mit grünem Anis :

  1. Die Karotten schälen, waschen und in kochendem Salzwasser mit grobem Salz kochen. Die Karotten mit der Butter und der Sahne mixen. Den grüner Anis zugeben. Würzen. Mischen und warm halten.
  2. Das Perlhuhn mit dem Püree und der Chorizosauce servieren !