Perlhuhn mit Cidre

Perlhuhn mit Cidre
  • Menge : 4 menschen
  • Vorbereitungszeit : 20 minuten
  • Garzeit : 30 minuten
  • Stücke : Entier

ZUTATEN

  • 1 Perlhuhn mit ca. 1,3 kg
  • 50 g Butter
  • 2 Schalotten
  • 1 Dose mit 500 g Champignons
  • 1 Schnapsglas Calvados
  • 4 dl Cidre
  • 4 dl Crème fraîche
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Scheiben Brot
  • Eine kleine Dose Trüffelschalen (fakultativ)

ZUBEREITUNG

Das Perlhuhn mit 50 g Butter und den fein gehackten Schalotten bei mäßiger Hitze goldbraun braten. Mit dem Calvados flambieren und mit dem Cidre ablöschen.

Die Dose Champignons öffnen. 2 Esslöffel Brühe abnehmen, dann abtropfen. Brühe und Champignons zum Perlhuhn zugeben. Abdecken und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze garen. Nach dem Garvorgang das Perlhuhn warmstellen.

Die Crème fraîche zugeben und die Sauce bis zur gewünschten Konsistenz einkochen.

Das Perlhuhn auf der Servierplatte anrichten. Die Sauce darübergießen. Mit Petersilie bestreuen und mit den Trüffelschalen und den in Butter gebratenen Croûtons verzieren. Heiß servieren.

Sie möchten vielleicht