Perlhuhn mit Linsen, Räucherspeck-Samtsauce

Perlhuhn mit Linsen, Räucherspeck-Samtsauce
  • Menge : 2 menschen
  • Schwierigkeitsgrad : facile
  • Vorbereitungszeit : zwischen 20 und 45 minuten
  • Garzeit : zwischen 20 und 45 minuten
  • Kosten des Rezepts : €€
  • Stücke : Découpe

ZUTATEN

2 Perlhuhn-Suprêmes • 30 g Butter • 1 Esslöffel Öl • 1 Bouquet garni (Petersilienstengel, Thymian, Lorbeer) • 1 Zwiebel • 1 Karotte • 150 g Le Puy-Linsen • 150 g Räucherspeck (oder Speckstückchen) • 2 Schalotten • 20 cl flüssige Sahne • Salz • Pfeffer • grobes Salz • Schnittlauch • Fleur de Sel

ZUBEREITUNG

  1. Das Gemüse schälen, waschen, die Zwiebeln und Karotten in grobe Würfel schneiden, die Schalotten kleinschneiden.
  2. Die Perlhuhn-Suprêmes schnell in Butter und Öl anbraten.
  3. Die Zwiebeln und Karotten in 20 g Butter andünsten, dann die Linsen, das Wasser (3-mal so viel wie die Linsen), das Bouquet garni, die Gewürze und schließlich die Perlhuhn-Suprêmes zugeben.
  4. Die Linsen müssen etwas fest bleiben. Den Garvorgang des Perlhuhns nach 20 bis 25 Minuten überprüfen.
  5. Den in Würfel geschnittenen geräucherten Speck in einer Kasserolle anbraten, die fein gehackten Schalotten hinzufügen. Mit der Sahne ablöschen, bei schwacher Hitze 10 bis 15 Min. kochen, abschmecken.
  6. Ein Linsenbett anrichten, die Suprêmes darauflegen, mit der Sauce begießen.

Sie möchten vielleicht