Salat aus Perlhuhn, Granatapfel, Pistazien und Avocado

Salat aus Perlhuhn, Granatapfel, Pistazien und Avocado
  • Menge : 2 menschen
  • Schwierigkeitsgrad : facile
  • Vorbereitungszeit : zwischen 20 und 45 minuten
  • Garzeit : weniger als 20 minuten
  • Kosten des Rezepts :
  • Stücke : Entier

ZUTATEN

Die Reste eines Perlhuhns • 150 g junge Spinatsprossen • 1 Granatapfel • 1 Avocado • 5 Pistazien • 6 glatte Petersilienzweige • 1/2 Prise geräuchter Paprika • Saft einer 1/2 Limette • Olivenöl

ZUBEREITUNG

  1. Die Spinatsprossen waschen und vorsichtig trockenschleudern.
  2. Den Granatapfel in zwei teilen, jede Hälfte mit der offenen Seite über eine Schüssel halten.
  3. Mit einem Holzlöffel auf die Haut klopfen, dann lösen sich die Samen leicht, und Sie können den Saft erhalten. In die Schüssel den Limettensaft und 3 Esslöffel Olivenöl zugeben, salzen und pfeffern.
  4. Die Avocado schälen, den Stein entfernen und das Fleisch würfeln.
  5. Die Reste Ihres Perlhuhns in Streifen schneiden. Spinatsprossen, Perlhuhnstreifen, Avocadowürfel, Granatapfelsamen und Pistazien in eine Salatschüssel geben
  6. Die Sauce darüber gießen, gut vermischen, mit Paprika bestreuen und mit gewaschenen, getrockneten und grob gehackten Petersilienblättern bestreuen. Salzen und pfeffern.

 

Rezept aus der Zeitschrift „Elle à table“

Kühl servieren. Sie können die Pistazien durch gehackte und gegrillte Mandeln und die Petersilie durch Koriander ersetzen. Entscheidend ist die Mischung aus Textur und Geschmack: zart, knackig und duftend.

 

Sie möchten vielleicht