Perlhuhn mit Foie gras

Perlhuhn mit Foie gras
  • Menge : 4 menschen
  • Vorbereitungszeit : 40 minuten
  • Garzeit : 1 stunde

ZUTATEN

  • 1 großes Perlhuhn mit 1,6 kg, ausgenommen, aber mit Innereien
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salz
  • Grob gemahlener Pfeffer
  • 100 g Butter
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 große Kartoffeln
  • 2 dl Cognac
  • 2 dl Erdnussöl
  • 1 frische Foie gras von der Ente
  • Schnittlauch

ZUBEREITUNG

Das Innere des Perlhuhns mit dem gereinigten Kaumagen, der Leber, dem Thymian und dem Rosmarin füllen. Würzen. Bridieren. Außen salzen und pfeffern.

Auf der Seite in einen Bräter legen, mit Butter bestreichen, dann den Hals, die geschälten Knoblauchzehen und die gewaschenen, abgewischten und in 4 Teile geschnittenen Kartoffeln zugeben. Im auf 240°C (Th. 8 vorgeheizten Backofen 15 Minuten braten. Das Perlhuhn umdrehen und 15 bis 20 Minuten braten lassen.

Das Geflügel auf einer Platte warm halten.

Die Kartoffeln salzen und im Bräter fertiggaren. Herausholen, wenn sie weich sind, und um das Perlhuhn herumlegen.

Den Bräter mit dem Cognac und 2 dl Wasser ablöschen. Um die Hälfte einkochen lassen. Passieren. Warmstellen.

Eine ofenfeste Pfanne mit dem Öl erhitzen. Die Foie gras hineingeben und bei 300°C (Th. 10) ca. 4 Minuten von jeder Seite im Ofen garen. Abtropfen und mit dem Salz, dem grob gemahlenen Pfeffer und dem kleingeschnittenen Schnittlauch würzen.

Die Foie gras neben das Perlhuhn legen. Die Kartoffeln dazugeben.

Heiß mit der Sauce in der Sauciere servieren.

Sie möchten vielleicht