Lackiertes Perlhuhn mit Quittenfüllung

Lackiertes Perlhuhn mit Quittenfüllung
  • Menge : 4 menschen
  • Vorbereitungszeit : 30 minuten
  • Garzeit : 1 stunde

ZUTATEN

  • Ganzes Perlhuhn
  • Quitten
  • Rosmarin
  • Zucker
  • Butter
  • Rosenkohl
  • Hokkaidokürbis
  • Schalotten
  • Granny Smith-Äpfel
  • Honig
  • Cidre-Essig
  • Prise Maizena
  • Walnusskerne
  • Pollen
  • Butterkekse

ZUBEREITUNG

  1. Ein ganzes Perlhuhn verwenden und bridieren.
  2. Die Quitten in Stücke schneiden und in einem mit Rosmarin gewürzten Sirup (Wasser und Zucker) vorsichtig kochen.
  3. Das Perlhuhn mit den Quitten, Salz und Pfeffer füllen.
  4. Für die Beilage die Rosenkohlröschen grillen und den Hokkaidokürbis in Kugeln in Butter sautieren. Die Schalotten in der Schale in den Backofen geben.
  5. Eine Lackierung durch Mischen von Honig, Cidre-Essig und einer Prise Maizena zubereiten.
  6. Das Perlhuhn eine Stunde lang in 3 Etappen braten, zwischen den einzelnen Etappen bepinseln.
  7. Das Geflügel lackieren und 15 Minuten bei 200°C in den Backofen geben.
  8. Erneut lackieren und 15 Minuten bei 180°C in den Ofen geben.
  9. Eine letzte Lackschicht auftragen und das Perlhuhn 30 Minuten bei 160°C in den Ofen geben.
  10. Die Butterkekse zerkrümeln, um einen Crumble herzustellen.
  11. Den Pollen rösten.
  12. Eine karamellisierte Sauce durch Mischen von Wasser, Zucker, Cidre-Essig und Geflügelsaft zubereiten. Man kann den Kochsaft des lackierten Perlhuhns zugeben. Für eine schöne Sauce mit Butter schaumig schlagen.
  13. Alle Elemente anrichten, vor dem Servieren Walnusskerne und kleine Granny Smith-Stifte hinzufügen.

 

Sie möchten vielleicht